Und weil Sie die Einrichtung vielleicht zu einem Rabatt kaufen können, müssen Sie Ihr müdes Sofa vielleicht nicht durch die Stadt und in Ihr neues Haus schleppen. Ein perfektes Layout: Es überrascht nicht, dass Bauherren ein Modell mit den neuesten Funktionen, die Käufer sehen wollen, stylen, so Matthew Gaudet-Walters, Vertriebsmitarbeiter von Walters Homes in Barnegat, NJ. Offenes Layout? Granit-Arbeitsplatten? Pro-Level-Küchengeräte? Sie werden sie wahrscheinlich finden und mehr. Qualität könnte leiden: Wir sagen nicht, dass Ihr Wohnzimmerboden einknicken wird, aber Modellhaus-Finishes werden oft für auffällige Looks statt Qualität gebaut, sagt Albion. Werfen wir also einen Blick auf beide Seiten der Modell-Heimgleichung, oder? Und seien Sie sicher, nicht vollständig von diesen uber-coolen Funktionen, die wir Ihnen erzählt haben, umworben zu werden. Bauherren neigen dazu, auf die Upgrades in einem Modellhaus als Grund zu verweisen, mehr zu verlangen, sagt Albion. Bauherren verkaufen oft Häuser, bevor sie basierend auf dem Layout und aussehen des Modellhauses gebaut werden. Es macht nur Sinn, dass sie wollen, dass das Modell schön zeigt, so dass sie wenig Kosten bei der Dekoration sparen. Die meisten Modellhäuser verfügen über kostenlose Upgrades, Designerfarben und Designerfensterverkleidungen. HomeLight untersuchte einige der billigsten Möglichkeiten, ein Haus zu bauen, indem es mit vier verschiedenen Hausbauern sprach, die vier verschiedene Arten von Häusern bauten.

Von der Erkundung der winzigen Hausbewegung bis hin zur Übernahme der Rolle, Ihr eigener Auftragnehmer zu sein, zeigt jede Fallstudie einige interessante und innovative Möglichkeiten, ein Haus zu bauen, ohne die Bank zu brechen. Es gibt auch keine Sorge, dass zukünftige neue Hausverkäufe zu möglicherweise niedrigeren Preisen Ihren Marktwert senken werden. Also, wenn möglich, gehen Sie für das letzte verfügbare Modell. Beim Kauf eines Eigenheims wird es immer Vor- und Nachteile geben, aber “die Profis überwiegen definitiv die Nachteile, wenn es darum geht, ein Modellhaus zu kaufen”, sagt Gaudet-Walters. Für Lewis überwiegt die Zufriedenheit jede der Schwierigkeiten, die der Bau eines eigenen Hauses mit sich bringen kann. “Ich lebe in einem Haus, das ich selbst gebaut habe”, sagt er. “Das ist der Lohn.” Er beschloss, ein kleines Containerhaus im Hinterhof seiner eigenen Residenz zu bauen, mit der Absicht, es als Miete zu nutzen. Sein Budget betrug ursprünglich 12.000 US-Dollar, und Rosslow sagt, dass das Projekt mit Gesamtkosten von etwa 16.000 US-Dollar kam. “Wir mussten einige Verbesserungen an unserem bestehenden Haus vornehmen, um es fit zu machen, mussten einige Bäume räumen und unsere vorhandenen elektrischen Paneele aufrüsten, um den Container an sie anschließen zu können”, sagt er. Die Garantieuhr hat bereits begonnen: Neue Häuser werden mit einer standardmäßigen 10-Jahres-Garantie des Bauherrn geliefert.

Aber da es ein Modellhaus schon seit ein paar Monaten oder sogar Jahren gibt, wird diese Zeit von Ihrer Garantieabdeckung abgezogen. Außerdem haben die meisten Geräte eine einjährige Garantie, die möglicherweise bereits abgelaufen ist, wenn das Modell zum Verkauf angeboten wird. Sie haben die Geschichten über Menschen gehört, die das System in Bezug auf den Hauskauf, das Ausschlagen und den Bau ihres Hauses selbst mit einer riesigen Ersparnis gewendet haben. Angesichts der ständig steigenden Kosten für bestehende Wohnungen und des Mangels an bezahlbarem Wohnraum in vielen Bereichen kann der Neubau sehr attraktiv erscheinen. Aber man muss sich auch fragen, wie nachhaltig die Idee wirklich ist. Ist es möglich, ein Haus kostengünstig zu bauen, und was ist der billigste Weg, um ein Haus zu bauen? Verlust des neuen Hausrabatts: In der Regel bringt ein neues Haus einen Rabatt auf Ihren Hausbesitzerversicherungssatz für die ersten fünf Jahre nach dem Bau. Kaufen Sie ein Modell, das 2 Jahre alt ist, und Sie schneiden in einige süße RabattZeit.